Captains Courageous

 —
Description Captains Courageous ist ein Roman des englischen Schriftstellers Rudyard Kipling, der 1897 in London und New York veröffentlicht wurde. Als Serie erschien der Roman jedoch bereits ab November 1896 in McClure’s Magazine. Die erste deutsche Übersetzung durch F. Lavand erfolgte 1902 unter dem Titel Brave Seeleute, die zweite Übersetzung ins Deutsche durch N. Jacques von 1930 trug jedoch den Titel Fischerjungs. Die Abenteuergeschichte zählt zu den Bildungsromanen und erlebte mehrfache Adaptionen im Film, auf der Bühne und in der Literatur.Der Titel selbst basiert auf der Einleitungszeile der Ballade Mary Ambree: „When captains courageous, whom death could not daunt.“ Kipling hatte das Zitat bereits am 23. November 1892 für einen Artikel in The Times über Industrielle verwendet, die für ihn die neuen Abenteurer seiner Zeit darstellten.InhaltDer 15-jährige Sohn eines Selfmademan-Millionärs, Harvey Cheyne Jr., gilt zu Recht als schlecht erzogen und verweichlicht. Bei der Überquerung des Atlantiks fällt er bei einem heftigen Sturm über Bord. Gerade noch rechtzeitig wird er von Fischern aus Neufundland gerettet, insbesondere von dem portugiesischen Seemann Manuel. Der Junge berichtet der Mannschaft des Schoners We’re Here von seiner Herkunft und verlangt eine Rückkehr zum nordamerikanischen Festland. Allerdings glauben die Seeleute und ihr Kapitän Disko Troop nicht an den Reichtum seines Vaters und selbst wenn, so würden sie die Rückkehr scheuen, da ihnen sonst wertvolle Zeit beim Fischfang in der Sommersaison verstreicht.
Share

Reviews and rating

Avatar
Rate this book